START   |   CHOR   |   CHORLEITER   |   REPERTOIRE   |   WERKE   |   JUGEND   |   ARCHIV


Mag. art. Herbert Handl, Jahrgang 1974, studierte an der Kunstuniversität Graz Kirchenmusik mit Hauptfach Chor- und Ensembleleitung und Zweitfach Orgel. 2001 schloss er sein Studium mit Auszeichnung ab. 2007 absolvierte er an der Grazer Kunstuniversität die Lehrbefähigungsprüfung für Instrumentalpädagogik-Orgel ebenfalls mit Auszeichnung. Das Zweitfach war Ensembleleitung und Arrangement.

 

Seit 1995 ist er hauptamtlich Kirchenmusiker an der Stadtpfarre Bruck an der Mur. Dort initiierte er neben der Neugründung der Stadtpfarrkantorei Bruck die Konzertreihe Klangstrom mur-muerz.

Seit 1997 ist er von der Diözese mit der Weiterbildung von ehrenamtlichen KirchenmusikerInnen in der Region Bruck und Mürztal beauftragt.

Seit 2008 ist er Leiter des Vokalensembles Kindberg an der Städtischen Musikschule in Kindberg. Weiters ist er als Referent bei Jugendchorseminaren tätig und ist Leiter des Schulchores im Gymnasium Bruck.

Einer seiner künstlerischen Schwerpunkte ist die Auseinandersetzung mit Alter Musik und ihrer historischen Aufführungspraxis. In diesem Zusammenhang hat er sich auch intensiv mit der Restaurierung historischer Orgeln auseinandergesetzt. So hat er die Orgelrestaurierungen in der Brucker Nikolauskirche (Raboldt 1668, restauriert durch Felsberg 2003) und der Minoritenkirche (Mitterreiter 1730, restauriert durch Salomon 2006) betreut.